Werkraum Bühne - Trainings für Vorsingen, Moderation und Präsentation

...Ob Klassik...

Wer kennt ihn nicht, diesen oft unbehausten Verlauf eines Vorsingens? Ob zu Beginn des Berufs oder bereits mitten drin, der Vorgang des Vorsingens erscheint meist als ein vertrackter. Man kommt auf die Bühne, das Auditorium nimmt erst einmal keine Notiz davon. Man positioniert sich, da heißt es, bitte gehen Sie doch weiter nach dahin oder dorthin. Man will sich gerade eben konzentrieren, da beginnt der Pianist bereits zu spielen. Man präsentiert sich konzertant, dabei entfaltet sich die Arie doch eigentlich in einem szenischen Kontext. Und als krönenden Abschluss findet man sich mit seiner "Carmen" oder seinem "Don Carlos" im Bühnenbild der vorangegangenen Vormittagsvorstellung des Weihnachtsstücks oder der sich gerade im Aufbau befinden Abendvorstellung der Operette wieder. Und in die Nase steigen die Gerüche vom Mittagstisch in der Kantine oder vom Raucherzimmer neben der Bühne.

Sie in der erfolgreichen Bewältigung solcher und ähnlicher Phänomene zu unterstützen, ist das Ziel meines Trainings, mit dem ich Sie individuell auf Vorsing- oder Wettbewerbssituationen hin vorbereite. Ergänzt wird diese Arbeit um Fragen nach der "richtigen" oder "falschen" Kleidung bis hin zu musikalischen Analysen, Rollenarbeit und der Analyse Ihrer Präsentation mithilfe einer Videokamera.

Die übliche Arbeitsform ist die Einzelstunde (60 Minuten). Auch Gruppentrainings sind Arbeitsformen, sollten jedoch in ihren Modalitäten persönlich abgesprochen werden. Wenn unter den Kurs-Terminen für Sie kein passender dabei ist sind auch individuelle Absprachen möglich.

Gabriele
Wiesmüller
Musiktheater-Regisseurin
INSZENIERUNGEN  |  WERKRAUM BÜHNE  |  VITA  |  TEAMS  |  KONTAKT
Gabriele Wiesmüller, Musiktheater-Regisseurin